Heilkreis

Zum Gesundsein gehört ein optimales Verhältnis von Spannung und Entspannung. Symptome – körperlicher oder seelischer Natur – weisen uns auf Ungleichgewichte hin. Für Regeneration und Heilung ist ein erhöhtes Maß an Entspannung notwendig ( Not- wendend ). Das bedeutet, wenn wir krank sind, stehen Zeit und Kraft für Aktivitäten nicht zur Verfügung. Wer kann sich heute vorstellen, sich diesen Freiraum rechtzeitig zu leisten, also bevor sehr schwere Symptome auftreten und diese uns ins Bett zwingen? Vermutlich wenige.

 

Die deutliche Zunahme an stressbedingten Krankheiten basiert auf einer Überaktivität des Sympathikus = Aktionsnerv zulasten des Parasympathikus = Regenerationsnerv.

 

Im Heilkreis nehmen Sie sich diese Zeit und treten aus dem Alltagsgeschehen heraus. Ein geschützter Raum wird eröffnet, der Entspannung zulässt. Uns Menschen geht es wie den Tieren in der Natur: Nur wenn wir uns sicher fühlen, können wir uns entspannen und Heilung ermöglichen. Als Leiterin achte ich auf eine Balance zwischen den Bedürfnissen der Einzelnen und der Gruppe.

 

 

Inhaltlich variieren je nach Situation folgende Elemente:

  • Stress reduzierende Impulse
  • stille Meditation im Sitzen
  • angeleitete Wahrnehmungsübungen
  • Atemimpulse
  • Heilatem nach Uwe Albrecht
  • Neurobiologischer Stressabbau nach Dr. Reitz®
  • Bewusstwerdung und Abbau falscher Gaubenssätze
  • Austausch in der Gruppe
  • Heilgebet
  • .......

Ganz natürlich wechseln Schweigen und Gespräche ab.

 

Der Vorteil einer regelmäßigen Teilnahme ist: Sie brauchen kaum noch Energie für äußere Abläufe, sondern können diese auf Ihre eigene Regeneration und Heilung richten und sich im Kreis von wunderbaren Frauen gegenseitig bestärken. Manche Freundschaften sind bereits entstanden. Oft ist der Grundtenor am Ende eines Kurses: "Ich bin froh, dass ich hier war. Es tat so gut. Die Zeit hat sich gelohnt, auch wenn ich vielleicht andere Vorstellungen hatte. Ich freue mich schon auf ein nächstes Zusammensein."

 

Voraussetzungen

  • Teilnahme an einem Vortrag, Seminar oder persönliches Gespräch
  • normale psychische Gesundheit und Belastbarkeit
  • Teilnahme geschieht in eigener Verantwortung

 

Teilnehmerinnenzahl

  • maximal acht Frauen


 

 

Für alle, die gerne rechtzeitig planen. Hier ist eine Übersicht aller bisherigen