Praxis  -  Kloster Nütschau  -  VHS-Halstenbek

Heilkreis, freitags 2021

Ich freue mich auf alle Frauen, die meine Arbeit in Seminaren, Vorträgen oder in der persönlichen Begegnung erfahren haben. Wenn Sie sich interessieren und wir uns noch nicht kennen, bitte ich Sie, telefonisch Kontakt mit mir aufzunehmen: 04101 - 5 38 99 68

 

online         

  • 19. Februar
  • 19. März
  • 23. April
  • ?    Mai
  • 18. Juni

 

wie immer von 19 - 21 Uhr.

 

Kosten

  • freiwilliger Beitrag / Richtwert
  • erfahrungsgemäß werden gegeben plus / minus € 10,- bis 15,-

 


Heilkreis, samstags 2021

Das Seminar ist für alle Frauen, die sich gerne eine "Zeit für mich" nehmen möchten. Eine regelmäßige Teilnahme stärkt das Vertrauen zueinander und die Freude am Wiedersehen wächst.

Rufen Sie mich gerne an, um im Gespräch zu erfahren, ob dieser Heilkreis auch für Sie eine Bereicherung sein könnte.

 

Aufgrund der aktuellen Situation, finden vorerst keine Heilkreise vor Ort statt.

 

Voraussetzungen für die Teilnahme am Heilkreis

  • normale psychische Gesundheit und Belastbarkeit
  • Teilnahme geschieht in eigener Verantwortung und ersetzt keinen Arzt oder Therapeuten.

Anmeldung

  • erforderlich per Telefon oder Mail

Teilnehmerinnenzahl

  • in der "Coronazeit" ist die Zahl auf vier Frauen begrenzt
  • normalerweise maximal acht Frauen

Kosten

  • freiwilliger Beitrag / Richtwert
  • erfahrungsgemäß werden gegeben plus / minus € 50,-

Ort

  • Hagenwisch 28, Halstenbek

 

 

Regenbogenfarben Mobile
Mobile im Eingangsbereich

Seminare im Kloster Nütschau, Haus St. Ansgar 2021

 Fr. 29. Jan. So. 31. Jan. 2021 Chance der Lebensmitte / entfällt, Ersatztermin im April € 265,-
 Mo. 15. März Mi. 17. März 2021 Heilkreis € 265,-
Fr. 16. April So. 18. April 2021 Chance der Lebensmitte  
 Fr. 25. Juni So. 27. Juni 2021 Der Ruf des Lebens hört ... € 265,-
 Mo. 27. Sept. Mi. 29. Sept. 2021 Chance der Lebensmitte € 265,-
 Fr. 10. Dez. So. 12. Dez. 2021 Heilkreis € 265,-

 

Ein Klick auf die Button genügt !

VHS Halstenbek

 

Drückt „Corona“ auch Ihre „Stresspunkte“?
Bewusste Reduzierung von Stress in der Coronazeit

Annette Hülsmann, Heilpraktikerin, Halstenbek
Workshop, Samstag, 24. April 2021, 14 – 17.30 Uhr

 

Zwei wichtige Faktoren führen zu Stress.

1. Ein Missverhältnis zwischen Zeit und dem was zu schaffen ist. Eine Änderung der Rahmenbedingungen ist in diesem Fall angezeigt.

2. Ich lebe nicht bewusst in der Gegenwart, sondern hänge in Gedanken / Glaubenssätzen aus der Vergangenheit oder in Zukunftserwartungen fest.

 

Hier öffnet sich sich ein vielfältigeres Fenster an Lösungsmöglichkeiten. Zu den Workshopinhalten gehören Neurobiologischer Stressabbau, Wahrnehmungs- oder Imaginationsübungen, Impulse zur Stille, bewusste Zukunftskreierung ….. . Da ich mich leiten lasse vom Prozess der Einzelnen und der Gruppe, können Inhalte variieren. Ich ermutige Sie, sich aktiv einzulassen auf Erfahrungen zu größerer Gelassenheit, mehr Selbstbestimmung und wachsender Lebensfreude – besonders jetzt im Frühling!