Einblick in die Methode

Im Folgenden möchte ich einen kleinen Einblick in drei wichtige Elemente des Neurobiologischen Stressabbau, abgekürzt NBSA® , geben. Sie bestehen aus einer Kombination von

  • Bewegung
  • Sprache, positive Affirmationen 
  • Aktivierung von Meridianen (Energiebahnen) und Akupunkturpunkten mit Hilfe des Tappens
  • es gibt weitere

Bewegung

Sie haben wahrscheinlich alle schon einmal erlebt, wie nach einem erholsamen Spaziergang mit frei schwingenden Armen der Kopf deutlich klarer wwurde und Ihnen Lösungen sprichwörtlich ein-ge-fallen sind. Diesen Mechanismus nutzen wir bewusst beim Neurobiologischen Stressabbau.

 

Mit ruhigen Überkreuzbewegungen und / oder durch Berührung beider Körperhälften = bilaterale Stimulation werden die rechte und linke Gehirnhälfte aktiviert und es entsteht eine bessere Verbindung zwischen ihnen. Bildlich gesprochen stehen uns dadurch mehr kleine helfende Gehirnzellen zur Verfügung, deren Nervenverbindungen zu einer Autobahn ausgebaut werden. Wir finden leichter Lösungen für belastende Situationen. Bewegungen im ruhigen Herzrhythmus aktivieren unseren Erholungsnerv, den sogenannten Parasympathikus. Schon allein dadurch wird Entspannung möglich. Nur im entspannten Zustand kann Kreativität und Heilung geschehen.

 

Positive Affirmationen

sind kurze, klare, bejahende Sätze wie: Ich liebe mich. Ich achte mich. Ich respektiere mich. Gehören Sie zu den Menschen, denen gleich ein wenig unwohl wird bei diesen Worten? Dann sind Sie gewiss nicht allein. Was selbstverständlich in einem glücklichen, erfüllten Leben sein sollte, ist für viele mit Stress besetzt. Gleichzeitig ist die Sehnsucht danach groß. Positive Affirmationen können alte, negative Glaubensmuster verändern. Das ist aber nur möglich, wenn wir die Affirmationen auch glauben können, sie für wahr halten. Wenn das nicht der Fall ist, entsteht ein innerer Konflikt zwischen dem gesprochenen Wort und dem Gefühl. Dieser Konflikt wird im NBSA® durch drei kleine Wörter gelöst:  ICH LASSE ZU.  Ich lasse zu, dass ich mich liebe.  Ich lasse zu, dass ich mich achte.  Ich lasse zu, dass ich mich respektiere. Viele Menschen merken direkt eine erleichternde Wirkung und es wird ihnen möglich zu sagen: Ich liebe, achte und respektiere mich. Eine Kursteilnehmerin gab die Rückmeldung: Das ist der wichtigste Satz unseres Gespräches. Mehr brauche ich nicht. Du hast mir sehr geholfen!

 

Meridiane

sind Energiebahnen, die aus der Chinesischen Medizin und Akupunktur bekannt sind. Sie werden durch leichtes Tappen aktiviert, das der Klient selbst ausführt. Tappen meint ein leichtes Berühren des Körpers. Das können die Oberschenkel, der Bauch- oder Herzbereich, die Oberarme oder Punkte am Kopf sein. Die Energie fließt dahin, wohin wir unsere Aufmerksamkeit richten. Oft spüren Menschen nach kurzer Zeit, wie der Oberbauch sich entspannt, das Herz ruhiger schlägt, der Atem leichter fließt.

 

Mir ist bewusst, dass ich hier nur einen kleinen Eindruck vermittelt habe. NBSA® ist unter Anleitung in Einzelbehandlungen, in Seminaren  und durch einen schriftlichen Leitfaden leicht zu lernen.

 

Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, rufen Sie mich gerne an: 04101 - 5 38 99 68